CADS Framework

Der Software-Baukasten für den flexiblen Einsatz

Was wäre wenn…

… es einen „Baukasten“ gefüllt
mit Programmbibliotheken und
Softwaremodulen gäbe, die alle
miteinander kommunizieren egal von
welchem Anbieter sie sind?

… in diesem Softwarebaukasten
viele Programmbausteine sind,
die über Jahre entwickelt und
weiterentwickelt wurden und die
an spezielle Bedürfnisse angepasst
werden können?

… man sich entscheiden kann ob
man ein Lizenzmodell oder den
kompletten Sourcecode sogar
inklusive Rechenzentrum
erwerben kann?

… komplexe Programmbibliotheken und Softwaremodule überall ausgeführt werden können egal ob PC, Tablet oder Handy?

… dieses System auch noch konfliktfrei funktioniert?

Genau diese Fragen hat sich unser Team gestellt,
wir präsentieren:

CADS.VolumeRendering

Ärzte sind es gewohnt mit Volume Renderings zu arbeiten. Um ihnen das zu bieten kann unser System anhand einer Punktwolke sofort ein Volume Renderings darstellen um weitere Planungsschritte einzuleiten. Und das sogar unterwegs am Laptop oder Tablet ohne einen speziellen Computer dafür zu benötigen.

CADS.Booling

3D Modelle (Meshes) werden nahezu in Echtzeit einfach vereint oder subtrahiert auch wenn die Formen besonders komplex sind oder sogar defekte Meshes dabei sind.

CADS.VicinitySnapping

3D Modelle (Meshes) können einfach in Echtzeit aneinander andocken wie zwei Magneten ohne dass sie sich überschneiden oder kollidieren. Frei nach dem Motto jeder 3D Deckel findet mal seinen 3D Topf.

CADS.GlobalSnapping

Nennen wir die einfache Vorpositionieren von 3D Objekten

CADS.CollisionsCheck

Nur mittels eines CAD Modelles werden schon vor dem Bau eines Objektes eine Liste von Fehlern und Kollisionen erstellt. Mehr unter EPC.

CADS.ChatModul

Das »WhatsApp« für die Industrie. Alle Konstrukteure eines Objektes können sicher miteinander chatten, egal wo sie auf dieser Welt sitzen.

CADS.LogModul

Bei der Konstruktion eines Objektes werden sofort in
Echtzeit alle Änderungen an alle Konstrukteure übertragen.

CADS.CameraControls

Ist eine Kamera, die man einfach rund um ein Objekt bewegt um sich eine 360° Ansicht zu verschaffen.