Die Revolution im 3D Rendering

KeyShot

Verblüffende 3D-Visualisierungen in wenigen Minuten

KeyShot bietet alles, was man zur schnellen Erstellung von exakten und verblüffenden Visualisierungen braucht – von physikalisch korrekten Materialien und vordefinierten Umgebungen bis zum Erstellen komplexer Materialien und Animation. Durch den einzigartigen Echtzeit-Workflow sieht man sofort, wie die Renderings und Animationen Form annehmen. Mit KeyShot erstellt man das perfekte Bild in Rekordzeit. Produktvisualisierungen oder Bilder für Vertrieb und Marketing zu erzeugen war noch nie so einfach!

Schnell

Alles in KeyShot geschieht in Echtzeit. Durch die einzigartige Rendering-Technologie von KeyShot kann man alle Änderungen an Materialien, Beleuchtung und Kameras sofort sehen und muss nicht minutenlang oder gar Stunden auf das Ergebnis warten. Man weißt einem Teil ein Material zu und sieht augenblicklich die Änderung.

Einfach

Man muss kein Rendering-Experte sein, um fotorealistische Darstellungen von 3D-Modellen zu erstellen. Man importiert einfach die Daten in KeyShot, zieht per Drag & Drop Materialien auf das Modell, stellt Beleuchtung und Kamera ein, Fertig! Alles geschieht in Echtzeit. Man braucht buchstäblich nur ein paar Minuten, um KeyShot bedienen zu können.

Präzise

Mit KeyShot verfügt man über eine höchstpräzise Rendering-Lösung für CAD-Daten. KeyShot basiert auf Luxions eigener Render-Engine, die auf Grundlagen der Forschung zur wissenschaftlich korrekten Darstellung von Materialien und globaler Beleuchtung entwickelt wurde und somit physikalisch korrekt arbeitet.

Wie einfach ist KeyShot?

KeyShot ist die am einfachsten zu bedienende 3D Rendering- und Animationssoftware, die es gibt. In nur wenigen Schritten erzielt man verblüffend echt aussehende Bilder aus 3D Modellen. Diese Bilder können im gesamten Entwicklungsprozess eingesetzt werden, um z.B. Designentscheidungen zu fällen, schnell Variationen von Designkonzepten für Kunden zu erstellen oder für Marketing und Fertigung zu verwenden.

Schritt 1: 3D Modell importieren

Man kann ganz einfach KeyShot öffnen und die BIPDateien, Alias WIRE, PTC Creo, Rhinoceros, SketchUp, SolidWorks, Solid Edge, Pro/ENGINEER, IGES, STEP, OBJ, 3ds, Collada und FBX importieren. KeyShot unterstützt einen Großteil der bekannten Formate. Für weitere stehen Plugins zur Verfügung.

Schritt 2: 3D Material zuweisen

Man verwendet jede beliebige der 700+ wissenschaftlich korrekten Materialien aus der Bibliothek durch simples Kopieren auf das Modell. Man kann sofort kontrollieren, wie das Modell mit dem ausgewählten Material, der Farbe und dem Finish unter den momentanen Lichtbedingungen aussieht.

Schritt 3: Beleuchtung wählen

Man wählt einfach ein Umgebungsbild aus (HDRI). Sobald man das Umgebungsbild verändert, kann man erleben wie „real world lighting“ das Material, Farbe und Finish verändert.

Schritt 4: Kamera ausrichten

Die Bildeinstellungen nimmt man wie in einer echten Kamera vor. Winkel und Distanz anpassen,  Perspektive mit der Brennweite kontrollieren, Bildausschnitt bestimmen und einfach Schärfentiefe zur Szene addieren.

Schritt 5: Das perfekte Bild erhalten

Ziel erreicht! In 5 Schritten zu großartigen Bildern. Und alles geschieht in Echtzeit!

Systemvoraussetzungen

KeyShot benötigt keine spezielle Hardware oder Grafikkarte. KeyShot nutzt die Kerne und Threads des bestehenden Systems voll aus. Je leistungsfähiger der Computer ist, desto schneller wird KeyShot. Die Leistung skaliert linear mit der Anzahl der Kerne und Threads im System. Für den Einstieg benötigt man folgendes:

Allgemein

  • 3 Tasten Maus
  • Grafikkarte
  • Mindestens 2GB RAM
  • Mindestens 2GB Festplattenspeicher
  • 1024×768 oder höhere Aufl ösung
  • Internet Zugang (Um das Produktzu aktivieren)

Microsoft Windows

  • INTEL Pentium 4 oder höher oderAMD Prozessor
  • Windows 7, 8 oder 10 32/64 bit
  • oder Windows Server 2012 oder neuer
  • OpenGL 2.x oder höher

Apple OS X

  • MaxOS X10.7 oder höher
  • INTEL-basierter Mac, Core2Duo oder höher
  • 3 Tasten Maus, inkl. Magic mouse

Testen Sie KeyShot und erfahren Sie, wie schnell Sie erstaunliche fotorealistische Visualisierungen Ihrer 3D-Daten erstellen können.

Weitere Informationen

www.keyshot.com