Geschäftspartner schütteln Hände

„Wir freuen uns auf eine lange und erfolgreiche ­Zusammenarbeit mit CADS.“

Christian LeibingerGeschäftsführer, KLS Martin Group

KLS MARTIN GROUP UND CADS
Eine Beteiligung mit Potential

Unser Kooperationspartner KLS Martin Group hat sich an CADS GmbH beteiligt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Tuttlingen (Süddeutschland), ist ein familiengeführtes Unternehmen mit weltweit über 1.400 Mitarbeitern, und zählt zu den Weltmarktführern im Bereich CMF (Cranio Maxilla Facial).
Seit nunmehr knapp 4 Jahren arbeiten die ­­KLS Martin Group und CADS GmbH sehr eng und überaus erfolgreich zusammen. Nach nicht einmal einem Jahr Entwicklungszeit wurde das erste gemeinsame Produkt im Oktober 2015 in Melbourne vorgestellt und released:
IPS Gate®!

Web-Portal IPS Gate®

IPS Gate® ist eine Erfolgsgeschichte: mehr als 3.500 Chirurgen weltweit verlassen sich bereits auf das Web-Portal um ihre Patienten bestmöglich mit Individual-Implantaten zu versorgen. Mehr als 15.000 Patienten (Stand: Juni 2019) konnten so von modernen Lösungen durch KLS Martin profitieren. Individual-Implantate sind besser auf die jeweiligen Bedürfnisse der Patienten angepasst, können dadurch medizinische Eingriffe beschleunigen und ermöglichen die Behandlung kompliziertester Fälle.

Investitionen in eine gemeinsame Zukunft

Aufgrund des riesen Erfolges von IPS Gate® und der zunehmenden Wichtigkeit der digitalen Strategie innerhalb der KLS Martin Group, benötigte Christian Leibinger, geschäftsführender Gesellschafter der KLS Martin Group, die Sicherheit, um auch zukünftig strategisch noch mehr in CADS investieren zu können. Das Team rund um das IPS Gate® sowie neue Software-Entwicklungen sowie Virtual- und Augmented-Reality-Anwendungen sollen stark ausgebaut werden – dazu war eine Absicherung für beide Partner erforderlich.
Wir sind stolz auf unsere gemeinsamen Erfolge und dürfen uns nun auf eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit mit der KLS Martin Group freuen.

Mehr zu KLS Martin Group

Seit 1923 entwickelt das Unternehmen entsprechend der Firmen­philosophie „Surgical Innovation is Our Passion“ umfassende medizintechnische Problemlösungen Hand in Hand mit den klinischen Anwendern.
Das Ergebnis sind Produkte und Dienstleistungen, die höchste Qualitätsansprüche erfüllen, durch ihren hohen Innovationsgrad überzeugen und sich nicht nur durch ihren Anwendernutzen sondern insbesondere durch ihre Vorteile für Patienten auszeichnen. Durch die Nutzung der vorhandenen Stärken in den Bereichen Implantate und Elektromedizin wächst das Unternehmen überproportional und profitabel. Zum Produktspektrum des Unternehmens gehören
außerdem Chirurgische Laser, Sterilisationscontainer, Operations­leuchten sowie über 16.000 Chirurgische Instrumente.